Logo
 

Staatssekretär beim Wasserbeschaffungsverband Riedgruppe Ost

09.07.2021

Dr. Meister zum Gespräch im Wasserwerk Jägersburg

Dr. Michael Meister (l.), Parlamentarischer Staatssekretär für Bildung und Forschung, hat sich bei einem Besuch im Wasserwerk Jägerburg über aktuelle Entwicklungen der Wasserversorgung in Südhessen informiert. Dr. Meister, der auch direkt gewählter Bundestagsabgeordneter für den Wahlkreis Bergstraße ist, tauschte sich mit Verbandsdirektor Ingo Bettels aus.

Dr. Meister und Bettels stimmten überein, dass eine sichere und nachhaltige Wasserversorgung elementare Voraussetzung für eine geordnete Entwicklung der Region ist. Über das aktuelle Tagesgeschehen hinaus sei es wichtig, Strategien für eine auch zukünftig zuverlässige Wasserversorgung weiter zu entwickeln, machte Dr. Meister deutlich. Das bestehende Grundwassermanagement mit der Infiltration von aufbereitetem Rheinwasser habe seine Tauglichkeit bewiesen und sei eine solide Grundlage für weitere Entwicklungen, betonte Verbandsdirektor Bettels.

zoom

Besuch: Parlamentarischer Staatssekretär für Bildung und Forschung Dr. Michael Meister (l.) und Verbandsdirektor Ingo Bettels tauschten sich bei einem Besuch im Wasserwerk Jägersburg über Zukunftsperspektiven der regionalen Wasserversorgung aus.